Webinar: Papierfreies Kosten- und Spesenmanagement nach GoBD Neuordnung

Das lang-erwartete Schreiben des Bundesministeriums für Finanzen erschien am 28. November 2019: Die Neuordnung der GoBD soll Unternehmen dabei helfen die Digitalisierung der Buchführung voranzutreiben. Doch was bedeuten diese „Digitalisierungsänderungen“ für die Finanzabteilungen deutscher Unternehmen?

user-image-6

by Thomas Westerhoven 08 Apr 2020

In diesem Webinar geht es um die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) und speziell um die Neuordnung des letzten Jahres, die zum 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist.

 

Was bedeutet die GoBD Neuordnung speziell für die Digitalisierung deutscher Unternehmen?

Das deutsche Bundesfinanzministerium stellt mit den Neuerungen die Weichen für ein digitales Zeitalter: ein Zeitalter mit weniger Bürokratie und weniger Papier.

 

Die Highlights, die im Webinar beleuchtet werden:

 

  • Erweiterung der Datenverarbeitungs- und Ablagesysteme auf Cloud Services
  • Ausdehnung der Papierbelegsicherung mittels „bildlicher Erfassung“
  • Erlaubnis der fotografischen Belegerfassung u. a. via Smartphone
  • Bildliche Erfassung von Papierdokumenten im Ausland z. B. bei Dienstreisen erlaubt sofern Verfahrensdokumentation vorhanden
  • Voraussetzung für die Vernichtung von bildlich erfassten Papierdokumenten

 

Vorteile von Payhawk im Rahmen der GoBD Neuordnung:

  • Ein zentrales Management-Tool für alle Rechnungen und Dokumente im Unternehmen,
  • Mehr Kontrolle von Mitarbeiter Spesen und Ausgaben in Echtzeit,
  • Automatischer Postenabgleich von Buchung und Beleg als Vorarbeit für die Buchhaltung.

 

Sie haben Rückfragen oder Anmerkungen zu der GoBD Neuordnung oder Payhawk? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

 

Gerne können Sie jederzeit mit uns hier auf der Website chatten oder falls Sie in den kommenden Tagen 30 Min Zeit fänden, direkt einen Termin für eine Live-Demo von Payhawk buchen.

Written by Thomas Westerhoven

April 8, 2020

Latest Posts