Die neue Art Spesen und Kosten zu managen

Effizient. Papierlos. GoBD-Konform.

Konto eröffnen
Comes with Visa Cards

Welche Auswirkungen hat die GoBD für die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen?

Mehr erfahren

Was ist Payhawk?

Payhawk ist das Kostenmanagement der nächsten Generation – für den deutschen Mittelstand. Zahlungen, Rechnungen, Spesen und Kartenausgaben werden automatisiert und digitalisiert. Das virtuelle Bankkonto von Payhawk ist mit der eigenen Geschäftsbank verbunden und ermöglicht direkte Kontrolle über Firmenkarten und Mitarbeiterausgaben – und das in Echtzeit.

Virtuelles Konto verbunden mit Ihrer Bank

Firmenkarten

Ausgabenpolitik

Alt Text!
Effizient

Virtuelles Bankkonto

  • Verbindung mit bestehenden Geschäftskonten.
  • Physische oder virtuelle Visa Karte für jede/n Mitarbeiter/in
  • Kontrolle über jede Karte durch eigene Genehmigungsrichtlinien

Payhawk

Buchhaltungssoftware

lego blocks

Automatisierte Buchhaltung

Ausgabenpolitiken

Firmenkarten

lego blocks

Herkömmliche Bank

lego blocks
Papierlos

Spesen Workflow

  • Nutzung der mobilen App direkt verbunden mit der Visa Firmenkarte – in Echtzeit
  • Übersicht aller gescannten und archivierten Dokumente im Web-Portal
  • Zusätzliche Benachrichtigungen bei ungewöhnlichen Ausgaben – basierend auf eigener Kriterien
part of animation
part of animation
part of animation
part of animation
GoBD-Konform

Integrationen

  • Echtzeit-Abgleich der Transaktionen mit jeweiligen Ausgaben
  • Automatische Buchhaltung und Erfassung der Auslagen in mehr als 60 Sprachen
  • Datentransfer mit eigenem Buchführungssystem

Funktioniert mit Ihrem Buchhaltungssystem

icon brand
icon brand
icon brand
laptop

Ein Blick in das Produkt

Play 0:59 sec video

person vector
close

Was unsere Kunden wissen wollen

Gut zu wissen

image

Was beinhaltet das Paket?

Cloud-basiertes Web Management Portal
Mobile Apps um Belege und Rechnungen zu scannen
Visa Commercial Karten
Geschäftskonto in EUR, GBP und USD“

image

Wer kann sich registrieren?

Jedes Unternehmen, ansässig im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), inklusive NGOs, Bildungs- & Regierungsinstitutionen

image

Welche Art von Karte wird herausgegeben?

Die Payhawk Karte ist eine Visa Commercial Card. Im Gegensatz zu Prepaid Firmenkarten, wird die Payhawk Karte weltweit von mehr als 36 Millionen Händlern akzeptiert, darunter auch Autovermietungen, Unterkünfte und digitale Werbeplattformen.

image

Gibt es versteckte Gebühren?

Nein, es gibt keine monatlichen Karten-Gebühren oder andere versteckten Kosten. Unser Wechselkurs für Fremdwährungen ist bis zu 6-mal besser als der von herkömmlichen Banken.

image

Ist Payhawk sicher?

Ja, Payhawk verfügt über ein Sicherheitslevel der höchsten Kategorie auf Bank-Level (PCI DSS Level 1). Die Payhawk Konten und Firmenkarten werden von lizenzierten E-Geld-Institutionen (e-money institutions) gemäß Visa Lizenz herausgegeben, berechtigt E-Geld-Dienstleistungen gemäß der Electronic Money Regulations 2011 (Ref: 900051) durchzuführen.

Alle Daten liegen sicher verstaut auf Servern in Deutschland.

image

Muss ich die Quittungen aufbewahren?

Payhawk ist bei den lokalen Steuerbehörden in mehreren europäischen Ländern zertifiziert, sodass Belege nicht aufbewahrt werden müssen. Jedes Unternehmen sollte dies jedoch mit der eigenen Buchhaltung und Steuerberatung prüfen lassen. Speziell in Deutschland, muss jedes Unternehmen die GoBD Regeln beachten und befolgen („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“). „Nach der bildlichen Erfassung […] dürfen Papierdokumente vernichtet werden“ sofern sie nach steuerlichen Vorschriften nicht im Original aufzubewahren sind.

Diese Firmen vertrauen bereits auf Payhawk

 

Mehr als 1.000 Kunden verlassen sich

bei ihren täglichen Geschäften bereits auf Payhawk

Schauen Sie wie
brand image
brand image
brand image
brand image
brand image

Als ich für meine frühere Firma Progress Software gereist bin, habe ich Wochen gebraucht, um meine Spesenabrechnungen zu erstellen und Rückerstattungen zu erhalten. Der ganze Prozess hat mich immer von meiner eigentlichen Arbeit abgelenkt. Ich hatte das Gefühl, meine Zeit mit unnützen Dingen zu verschwenden. Das hat mich sehr geärgert.

Hristo Borisov

Payhawk, CEO

person