Mit unseren Karten loslegen und mehr entdecken

Keine versteckten Gebühren

icon
icon

Am meisten gewählt

6 mal bessere Wechselkurse

NextGen Cards

Smarte Karten mit verknüpften Ausgabenregeln und automatisierter Belegerfassung

€90

Monatlich
+ €8 pro Karte

  • Physische und virtuelle Visa Mehrwährungskarten
  • Automatische Belegerfassung in Echtzeit
  • Strukturierter Genehmigungprozess von Budgetanfragen auf Karten
  • Ausgaberegeln in Echtzeit bei jeder
    Transaktion
  • Profile mit Zugriffsrechten (Mitarbeiter, Buchhalter, Manager) plus Teamsmanagement
  • Eigene IBAN in GBP, EUR und Wechselkurse zwischen Konten (bald)
  • „Projekt“, „Kostenstelle“ und
    weitere Labels
  • Vorbereitende Buchhaltung mit OCR in 60+ Sprachen für zusätzlich €40 pro Monat
Alle Funktionen anzeigen

Premium Spend

NextGen Finanzplattform für maximale Kontrolle bei Karten, Rechnungen, Ausgaben und Bargeld

€180

Monatlich
+ €8 pro Karte

Alle Vorteile von NextGen Cards plus:

 

  • Management und Bezahlung von
    ausstehenden Rechnungen
  • SEPA- und Faster Payments Überweisungen umsonst
  • Vorbereitende Buchhaltung mit OCR in
    60+ Sprachen
  • Genehmigungsprozess für Rechnungen
  • Intelligenter E-Mail-Posteingang, um
    Rechnungen und Zahlungen organisiert abzugleichen
  • Ein-Klick-Rückerstattung direkt an das Bankkonto des Mitarbeiters
  • Spesenmanagement für Mitarbeiter ohne
    Karten €6/aktiver Nutzer/Monat
Alle Funktionen anzeigen

Scale

Alle Arten von Ausgaben über mehrere Gesellschaften hinweg automatisieren

Kontakt

Ab 20 Karten

Alle Vorteile von Premium Spend plus:

 

  • Persönlicher Payhawk Ansprechpartner
  • Individuelles Onboarding
  • Individuelle Raten mit langfristigem Vertrag
  • ERP Integration mit Microsoft Dynamics, SAP, und andere
  • 24/7 proaktiver™ Support
Alle Funktionen anzeigen

Jede Edition beinhaltet

GoBD-konform, DATEV, Excel, CSV Export

Mobile App für Android und iOS

Sofortige Aufladung des Kontos mit SEPA Instant und Faster Payments

Erstklassige Lieferung der Karten innerhalb von 3 Tagen an jede Adresse in Europa zum Preis von €10

Brauchen Sie mehr?

Wir zeigen Ihnen genau wie
Payhawk funktioniert.

person image

Noch Fragen? Schauen Sie hier vorbei.

Wer ist ein Nutzer?

Jede Person mit Zugang zu Payhawk ist ein/e Nutzer/in: sei es Kartenbesitzer, Buchhalterin oder Administratorin.

Gibt es ein Nutzer-Limit?

Nein, es gibt kein Limit. Für Unternehmen mit mehr als 30 Nutzern, kontaktieren Sie bitte Sales für ein exklusives Angebot.

Nutzt Payhawk Prepaid-Karten?

Nein, Payhawk benutzt Visa Geschäftsdebitkarten. Im Gegensatz zu Prepaid Firmenkarten, wird die Payhawk Karte weltweit von mehr als 36 Millionen Händlern akzeptiert, darunter auch Autovermietungen, Unterkünfte und digitale Werbeplattformen.

Wie kann ich neue Karten erstellen?

Sie können neue physische oder virtuelle Firmenkarten im Web Portal mit nur einem Klick erstellen und ausgeben. Virtuelle Karten werden innerhalb weniger Sekunden auf das Smartphone Ihrer Mitarbeiter/innen geschickt und können über die mobile App für Online Zahlungen genutzt werden. Physische Karten werden per Post an Ihre Büroadresse geschickt (innerhalb von 10 Tagen) und können für sowohl Online- als auch Offline-Zahlungen genutzt werden.

Welche Währungen werden von Payhawk unterstützt?

Zurzeit können Konten in EUR und GBP eröffnet werden. Falls Sie besondere Währungs-Anfoderungen haben, kontaktieren Sie bitte Sales.

Ist Payhawk eine Bank? Wie werden die Karten ausgegeben?

Payhawk ist ein technischer Dienstleister gemäß den Bedingungen der Zahlungsdienstrichtlinie (EU) 2015/2366 (Abkürzung PSD2). Wir sind als Agent bei lizensierten Banken registriert, mit der Berechtigung E-Gelder im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ausgeben zu können, entsprechend der Lizenzen von MasterCard und Visa. Payhawk empfängt, hält, transferiert oder kommt zu keiner Zeit in den Besitz Ihres Geldes.

Wie kann ich Geld auf meine Payhawk Karte aufladen?

Um Ihre Payhawk-Karten verwenden zu können, muss Ihr Unternehmen über ein Guthaben auf Ihrem Payhawk Konto verfügen, das von einer ausstellenden Bank geführt und im Rahmen des Payhawk-Registrierungsprozesses eröffnet wurde. Die Standardmethode hierfür ist die Überweisung. Ihr Guthaben wird sicher verwaltet in Barclays (UK) für GBP, in der LHV Bank (Estonia) für EUR und in der DSK Bank (Bulgarien) – für die Währung BGN.

Gibt es einen Mindestbetrag, den ich auf mein Payhawk-Konto überweisen muss?

Ja, der Mindestbetrag beträgt EUR 1,000.00 oder das Äquivalent in der jeweiligen Währung.

Muss ich jede Firmenkarte einzeln aufladen?

Nein, es ist nicht notwendig jede Karte einzeln aufzuladen. Alle Ihre Firmenkarten sind jeweils einem Payhawk-Währungskonto zugeordnet. Für jede Karte kann ein individuelles Ausgabenlimit festgelegt werden.

In welchen Ländern ist Payhawk verfügbar?

Die Payhawk-Plattform und Payhawk-Karten stehen allen registrierten Unternehmen in Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und Großbritanien zur Verfügung.

Wie hoch sind die Gebühren für Kartentransaktionen?

Unser Ziel ist es, die bestmöglichen Kartengebühren anzubieten, die uns unsere Karten-Emittenten erlauben. Eine detaillierte Übersicht über alle Kartengebühren finden Sie auf unserer Seite „Kartengebühren“.

Kann ich mein monatliches Abonnement kündigen?

Ja, Sie können Ihr Abo jederzeit kündigen, dabei wird Ihnen der Rest des entsprechenden Monats in Rechnung gestellt. Es besteht keine jährliche Verpflichtung.

Kann ich die Anzahl an Nutzer/innen ändern? Muss ich bis zum nächsten Monat warten?

Die Anzahl der Nutzer/innen kann jederzeit verändert werden. 

Wie können Wohltätigkeitsorganisationen oder NGOs ein Payhawk-Konto beantragen?

Payhawk unterstützt NGOs und Wohltätigkeitsorganisationen bei ihren Missionen. Um ein Konto zu beantragen, vereinbaren Sie bitte eine Demo mit unserem Team, das Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung steht.

Get the whitepaper now!