18. Dez. 2023
5 Min.

CFO Business Podcast von Jack Mccullough: Wie Chipotle nachhaltiges Wachstum erzielte

CFO Business-Strategien: Wie Chipotle nachhaltiges Wachstum erzielte
Zusammenfassung

Payhawk ist stolzer Sponsor des Podcasts "Secrets of Rockstar CFOs", der von Jack McCullough moderiert wird. McCulloughs CFO-Podcast enthält Interviews mit Top-Führungskräften von Unternehmen, die praktische Einblicke in die Finanzstrategie von Unternehmen inmitten der Herausforderungen und Chancen der Branche bieten. Der Artikel enthält die besten Beiträge aus seinem jüngsten Gespräch mit Chipotle-CFO Jack Hartung.

Inhaltsverzeichnis

    Payhawk ist stolzer Sponsor des Secrets of Rockstar CFOs-Podcasts mit Jack McCullough (2023/24).

    Inspiriert von seinem erfolgreichen Buch aus dem Jahr 2019, Secrets of Rockstar CFOs, erforscht Jack McCullough in seinem Podcast "Was es wirklich braucht, um in der Rolle des Chief Financial Officers zu brillieren."

    Heutzutage hat sich die CFO-Rolle gewandelt und beinhaltet vor allem die Führung in der Unternehmensfinanzstrategie und verlangt mehr als nur gutes Finanzwissen. Der Podcast "Secrets of Rockstar CFOs" bietet praktische Einblicke von und für CFOs und dient als Leitfaden für eine bessere finanzielle Führung inmitten von Herausforderungen der Branche, wirtschaftlichen Veränderungen und Chancen.

    HBR-Bericht: Der Aufbau einer strategischen Finance Abteilung

    Nachhaltiges Unternehmenswachstum mit Jack Hartung, CFO von Chipotle

    Jack Hartung begann seine Karriere als Buchhalter und Wirtschaftsprüfer und kletterte 18 Jahre lang bei McDonald's die Karriereleiter im Finanzwesen hinauf, bevor er nach über 21 Jahren das CFO-Ruder bei Chipotle übernahm.

    Hartung hat eine Leidenschaft für die Marke Chipotle, für Problemlösungen und Geschäftsanalysen - jenseits der Zahlen - und nennt seine Erfahrung in verschiedenen Geschäftsbereichen als sein Erfolgsgeheimnis. In einer kürzlich erschienenen Podcast-Episode teilte er seine Erkenntnisse mit Jack McCullough, und wir gehen im Folgenden auf einige unserer besten Beiträge ein.

    1. Beeinflussung der CFO-Geschäftsstrategie durch geschäftsübergreifendes Verständnis

    Hartung beschreibt seine Zeit bei McDonald's als äußerst wertvoll und hebt die Möglichkeit, innerhalb des Unternehmens geschäftsübergreifend zu arbeiten, als einen großen Vorteil für seine Karriere hervor.

    "Bei McDonald's konnte man sich für offene Stellen in jedem Bereich bewerben. Man könnte also in der Konzernbuchhaltung arbeiten, sich dann aber für eine strategische Rolle im 'Restaurant' bewerben und die Stelle wechseln. Das bedeutete, dass man verschiedene Bereiche des Unternehmens kennenlernen konnte, d. h. man konnte ein Jahr lang in einem Bereich arbeiten und dann einen anderen übernehmen..."

    Diese vielfältigen Erfahrungen ermöglichten es ihm, verschiedene Geschäftsbereiche im Detail zu verstehen, einschließlich Franchise-Betrieb, Partnerschaften, Immobilien im Gastgewerbe, Internationalisierung, Diversifizierungsbemühungen und vieles mehr. Dank dieser Erfahrungen, so Hartung, verließ er McDonald's mit einem tiefen Verständnis der CFO-Strategie in Bezug auf verschiedene Geschäftsbereiche und deren Bedürfnisse.

    "Meine Erfahrungen bei McDonald's haben mich dazu gebracht, nicht nur die Möglichkeiten zu sehen, als ich zu Chipotle kam, sondern auch die Zukunft. Ich konnte erkennen, welche Fähigkeiten wir im Laufe der Zeit aufbauen mussten, um Chipotle nicht nur für ein paar Jahre, sondern für ein paar Jahrzehnte erfolgreich zu machen", beschreibt Hartung.

    Hartungs eigene Herangehensweise an die CFO-Geschäftsstrategie wurde durch seine Arbeit "in the weeds" über verschiedene Geschäftsbereiche und Funktionen hinweg vorangetrieben, und er führt dies als einen der Schlüssel zu seinem (und des Unternehmens) anhaltenden Erfolg an.

    "Ein Teil des CFO-Jobs ist das A und O: Buchhaltung, Jahresabschluss, Finanzberichterstattung usw., und darin muss man gut sein. Aber bei McDonald's hat man auch verschiedene Geschäftsbereiche kennengelernt, sodass man nicht nur die Zahlen zum Jahresende sieht und auf konsolidierter Basis berichtet", erklärt Hartung.

    Das hat mir in meiner Karriere geholfen, zu sagen, welche verschiedenen Hebel wir in bestimmten Bereichen betätigen müssen, damit unser Unternehmen insgesamt erfolgreich ist

    2. Die Vision von Chipotle als "Finance Lead" verstehen

    CFO-Geschäftsstrategien beginnen und enden nicht mit Zahlen, und Jack Hartung erzählte, was ihn zunächst an Chipotle faszinierte, als er vor über zwanzig Jahren zunächst als McDonald's-Partner und dann als CFO mit dem Unternehmen zu arbeiten begann.

    "Ich fühlte mich zum ersten Mal zu diesem Unternehmen hingezogen, nachdem ich Zeit mit dem Gründer verbracht hatte. Ich sah diesen jungen Koch, der mir zeigte, wie man Chipotle-Reis zubereitet. Wir probierten den Reis, und er sprach darüber, wie man die Limette und den Koriander abschmeckt, wie man die richtige Menge Salz verwendet und wie oft man ihn abspült - es gab ein hohes Maß an Detailgenauigkeit", beschreibt Hartung. "Ich bin in Finance tätig und lerne all diese Geschmacksrichtungen kennen, und alles, was ich weiß, ist, dass diese Burritos köstlich schmecken. Aber sie kümmerten sich um jedes Detail, und ich war begeistert davon. Ich dachte, das ist die Zukunft des Essens."

    Hartungs Glaube an die Vision der Marke und des Produkts waren stark, aber auch sein Glaube an die Zukunft des Unternehmens (und an seine eigene Problemlösunskompetenz).

    Sie waren vom Standpunkt des Essens her anspruchsvoll, aber nicht vom geschäftlichen Standpunkt aus. Ich dachte, dass die Leute diese Art von Essen genießen wollen, aber ohne ein gutes Geschäftsmodell wird das nicht möglich sein. Ja, man kann auf der Grundlage bestehender Restaurants Geld beschaffen, aber man braucht Nachhaltigkeit, um in sein eigenes Wachstum zu investieren.

    Hartung beschreibt auch einige der größten Herausforderungen und Chancen, mit denen sie als Unternehmen konfrontiert waren. Er erinnert sich an den Börsengang und die Umstellung auf die Covid-19-Pandemie und sagt: "Eines der Dinge, auf die ich am meisten stolz bin, ist das Ethos und der Zweck von Chipotle... Es hat nicht nur überlebt, sondern ist stärker geworden.*

    3. Mit intelligenten CFO-Geschäftsstrategien zum nachhaltigen Erfolg

    Jeder Finanzprofessor wird Ihnen sagen, dass man beim Wachstum eines Unternehmens in der Regel anfängt, Qualitätskompromisse einzugehen.

    In dem Buch Built to Last schrieb Jim Collins über das "Genie des UND" und beschrieb, dass man oft A oder B hat, aber selten beides. Aber wie Hartung erklärt, haben sie bei Chipotle beides, da sie nicht bereit sind, "den Kompromiss zu machen."

    „Wir arbeiten hart an unserer Lieferkette und unserem Geschäftsmodell, um Effizienzsteigerungen in allen anderen Bereichen des Unternehmens zu finden, außer bei den Lebensmitteln, um sicherzustellen, dass wir weiterhin in das Essen investieren können. Was gibt es für den Verbraucher Schöneres, als zu wissen, dass dieses Unternehmen weniger für P&L wie Miete und mehr für köstliche Lebensmittel ausgibt.“

    Hartung erklärt, dass der Preis zwar wichtig ist, aber keine Priorität vor dem Essen hat. Er sagt, der Preis sei schließlich am einfachsten zu kopieren, und die falsche Preisstrategie eines Unternehmens könne ein Markenkiller sein. Stattdessen ist es für Chipotle wichtig, die richtigen Margen zu erzielen.

    Wir investieren in erstklassige Zutaten und zahlen mehr für biologische und natürlich angebaute Produkte, haben aber trotzdem hohe Margen. Alle drei Faktoren zusammenzuhaben ist schwierig, aber es macht unser Geschäft nachhaltig. Wir können weiterhin sicherstellen, dass die Lebensmittel nachhaltig und mit Respekt für die Tiere, die Landwirte und die Umwelt erzeugt werden. Und die Tatsache, dass wir höhere Gewinnspannen haben (eine der höchsten in der Branche), bedeutet, dass wir auch als Unternehmen nachhaltig bleiben können..

    Die Marke hat auch noch nie Schulden gemacht. Hartung erklärt, dass Chipotle theoretisch immer noch über die 100 Millionen Dollar verfügt, die das Unternehmen beim Börsengang im Jahr 2006 aufgenommen hat. "Wir waren in der Lage, selbst während der Krise und der Pandemie in unsere Zukunft zu investieren und sie zu sichern, ohne dass uns das Geld ausging. Wir haben auf dem Weg Investitionen getätigt, ohne Kompromisse einzugehen."

    4. Die Herausforderungen des Marktes meistern: CFO-Inflationsüberlebensleitfaden, Covid-19-Pivot-Strategien und mehr

    Die letzten vier Jahre haben jeden Unternehmer herausgefordert, denn die Covid-19-Pandemie, die Unterbrechung der Lieferkette, die steigende Inflation, die hohen Zinssätze und der Mangel an Talenten haben sich zu einem perfekten Sturm vereint.

    Hartung nennt die Fähigkeit von Chipotle, sich neu auszurichten, und sein fantastisches Team als die beiden wichtigsten Faktoren für sein Überleben und seinen anhaltenden Erfolg.

    Wir waren in der glücklichen Lage, ein wachsendes digitales Geschäft zu haben und bereits eine separate Restaurant-'Make Line' für digitale Bestellungen zu haben, was es uns ermöglichte, schnell umzuschwenken, als unsere digitalen Bestellungen von 18-20 % auf 60-70 % stiegen.

    Das Führungsteam beschloss schon früh, seine Mitarbeiter zu bezahlen, auch wenn die Umsätze zurückgingen, aber das war eine große finanzielle Belastung für das Unternehmen. Trotzdem führt Hartung den Erfolg auf die Mitarbeiter zurück und erklärt, dass sie das Büro schließen, die Restaurants aber offen halten konnten - alles dank der großartigen Mitarbeiter des Unternehmens.

    In der Welt nach der Schließung gab es viele Herausforderungen, obwohl die Restaurants geöffnet waren. Hartung spricht über einige der höchsten Inflationsraten, die er in seiner Laufbahn erlebt hat, und über den Umgang mit dieser und anderen Herausforderungen:

    Wir haben eine Bilanz und ein Wirtschaftsmodell aufgebaut, das sich in guten wie in schwierigen Zeiten bewährt - deshalb haben wir während der großen Rezession und der Pandemie die richtigen Investitionen in die Dinge getätigt, die für Chipotle wichtig sind. Wenn man wartet, bis diese Dinge auf einen zukommen, um sich als CFO damit zu befassen, ist es wahrscheinlich zu spät.

    Hartungs Problemlösungsfähigkeiten und seine fundierte CFO-Geschäftsstrategie wurden wichtiger denn je, als er das Unternehmen durch schwierige wirtschaftliche Zeiten führte. Wie bereits erwähnt, ist Hartungs Führungsstil auf nachhaltigen Erfolg ausgerichtet, und sein vorausschauender Ansatz machte das Unternehmen robust genug, um auch schwierige Zeiten zu überstehen.

    Auf einer Kalkulationstabelle, wenn man seine Bilanz verschuldet, d.h. wenn man sich einen Haufen Geld leiht, erhält man theoretisch eine höhere Kapitalrendite, und das stimmt in guten Zeiten. Aber in schlechten Zeiten? Das kann so weit gehen, dass man einige seiner langfristigen Investitionen aufgeben und gute Mitarbeiter entlassen muss. Wir wollten sicherstellen, dass wir über eine Bilanz verfügen, die uns hilft, die Herausforderungen zu meistern ... und 'klopf auf Holz', es hat uns ermöglicht, genau das zu tun.

    Ausgabenmanagement Deutschland

    Einführung von Payhawk: Wie man das Change Management im Finanzwesen führt

    Ein gutes Gespür für die CFO-Strategie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg - wie bei Finanz-Rockstar Jack Hartung.

    Wenn Sie CFO in einem wachsenden Unternehmen sind, wissen Sie, dass Sie die verschiedenen Bereiche des Unternehmens verstehen und mit ihnen zusammenarbeiten müssen, um Budgets auszugleichen, Chancen zu erkennen und solide Unternehmensfinanzstrategien zu entwickeln. Dafür brauchen Sie eine vollständige Ausgabenkontrolle und Sichtbarkeit in Echtzeit und genügend Zeit, um Ihr Unternehmen bei Entscheidungen zu unterstützen, die es auf die nächste Stufe bringen.

    Aber wie können Sie Zeit sparen und die Kontrolle über die Ausgaben übernehmen, insbesondere in einem kleinen Finanzteam?

    Der schnellste und effektivste Weg ist die Automatisierung. Payhawk bietet eine Komplettlösung für das Ausgabenmanagement, die Unternehmen dabei hilft, Zeit zu sparen, Ausgaben zu kontrollieren und einen Echtzeit-Überblick über die Ausgaben zu erhalten. Unsere Lösung umfasst Firmenkarten, Ausgabenmanagement-Software, Multi-Entity-Management Funktionen, Automatisierung von der Beschaffung bis zur Bezahlung, native ERP-Integrationen und mehr, ermöglicht es wachsenden Unternehmen, bis zu vier Tage pro Woche an manueller Finanzverwaltung zu sparen.

    Neben der Zeitersparnis durch den Wegfall mühsamer, aber wichtiger manueller Aufgaben wie OCR-Datenerfassung und Echtzeitabgleich verschafft unsere Lösung den CFOs auch einen vollständigen finanziellen Überblick. Wie Hartung oben beschreibt, besteht ein großer Teil des Chipotle-Modells darin, bei allem außer beim Essen Geld zu sparen. Aber Unternehmen können solche Modelle nicht ohne vollständige, klare finanzielle Transparenz entwickeln.

    Wie Andrew Jacobi, VP of US Finance bei State of Play Hospitality (Payhawk Kunde), sagt:

    Dank der Integration von Payhawk in NetSuite haben wir einen vollständigen Überblick über unsere Ausgaben. Dieser Fluss von Ausgabendaten bedeutet, dass wir unsere Gewinn- und Verlustrechnung sehr schnell verstehen können, nachdem wir sie erstellt haben, und dass wir erkennen können, ob es an bestimmten Stellen zu hohe Ausgaben gibt. Wenn wir zum Beispiel sehen, dass wir in einem bestimmten Veranstaltungsort zu viel oder mehr als erwartet für DJs ausgeben, können wir sagen: "Wir haben für diesen Zeitraum 5.000 $ geplant, aber wir haben 7.000 $ ausgegeben. Was ist also passiert? Haben wir zu viel Geld verlangt? Haben wir die Frequenz der DJs erhöht? Und wenn ja, sollten wir das Budget für den nächsten Zeitraum anpassen?

    Ausgabentransparenz in Echtzeit ist für CFOs von zentraler Bedeutung, denn so können sie ihre Finanzpositionen einsehen, den Cashflow dorthin lenken, wo er benötigt wird, Budgets anpassen und vieles mehr. All dies trägt wesentlich dazu bei, Investoren anzuziehen und zu überzeugen.

    Sie können sich nicht mit dem Gedanken an ein neues Finanzmanagement anfreunden? Sie sind an Ihren bisherigen Karten- und Spesenanbieter gebunden? Es könnte an der Zeit sein, dies als ersten Schritt in Ihrer neuen Strategie zu überdenken...

    Bei Payhawk erreichen 40 % der Kunden einen ROI in weniger als sechs Monaten, was bedeutet, dass sich jede Zeit- oder Kosteninvestition schnell auszahlt.

    Sind Sie bereit, ein Rockstar-CFO zu werden? Buchen Sie noch heute eine Demo und erfahren Sie, wie Sie die Effizienz des Ausgabenmanagements in Ihrem Unternehmen steigern können.

    Trish Toovey - Content Director bei Payhawk - Das Finanzsystem von morgen
    Trish Toovey
    Senior Content Manager
    LinkedIn

    Trish Toovey erstellt Inhalte für die Märkte UK & USA. Von Anzeigentexten bis hin zur Erstellung von Videoskripts hat sie stets eine clevere Idee und stützt sich auf eine sehr vielseitige Erfahrung in Copywriting und Content-Erstellung für die Finanz-, Mode- und Reisebranche.

    Alle Artikel von Trish →
    4. März 2024

    Loading...

    4. März 2024

    Loading...

    4. März 2024

    Loading...