10. Okt. 2023
3 Minuten

Payhawk Insights: Alle News, Features und Updates aus dem 3. Quartal 2023

Dieser Artikel wurde von unserem Spend-Management-Redaktionsteam für dich erstellt.Payhawk Editorial Team
Neuheiten Quartal Fintech Payhawk
Zusammenfassung

Bei Payhawk steht die Meinung des Kunden im Mittelpunkt. Vom ersten Tag an war Kundenorientierung der wichtigste Teil unserer Unternehmenskultur, und wir legen großen Wert darauf, auf das Feedback unserer Kunden zu hören und unsere Lösung auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse zu verbessern.

Unser Sommerquartal war nicht anders; wir haben neue Features und Updates eingeführt, um das Nutzererlebnis für unsere Kunden noch besser zu machen. Und wir haben sogar Zeit gefunden, einige Awards zu gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

    Mit großen Datensätzen kommt eine große Verantwortung. Bei Payhawk lag der Schwerpunkt im dritten Quartal auf der Verbesserung des Datenangebots und der Konnektivität zur Bereitstellung detaillierterer Ausgabendaten.

    Vom ESG-Reporting bis hin zu einer NetSuite-Partnerschaft – unsere aktuellen Sommer-Updates und Nachrichten:

    • Payhawk Green und die Veröffentlichung eines ESG-Reporting Features
    • Offizieller NetSuite SuiteCloud Developer Partner
    • Erwerb der EMI-Lizenz
    • Awards und Badges, einschließlich +30 G2 und Capterra-Awards
    • Neudefinition der Ausgabeneffizienz durch verbesserte Datenerfassung und -verarbeitung, beschleunigte Ausgabengenehmigungen und mehr
    • Integrationen und APIs, einschließlich Zahlungsabgleichen mit Exact Online, Journal-Exporten und vielen mehr
    • Verbesserte App und Zugänglichkeit (KI Cam Update und Implementierung der App auf Huawei)
    • Neue verfügbare Spracheinstellung: Portugiesisch

    Erhöhen Sie die Effizienz Ihres Ausgabenmanagements

    ESG-Reporting: Im Zeichen der Umwelt

    Wir stellen Ihnen Payhawk Green vor: unsere Toolbox mit neuen ESG-Reportingfunktionen.

    Die aufregenden, umweltorientierten neuen Funktionen ermöglichen es Ihnen:

    • CO₂-Emissionen Ihrer Kartenausgaben zu überwachen und Ihr ESG-Reporting zu unterstützen
    • Einfache Einrichtung und Einführung des CO₂-Emissions-Trackers
    • Echtzeiteinblicke in CO₂-Berichte und Schätzungen pro Kartentransaktion

    Versuchen Sie, Scope-3-Emissionen zu verfolgen?

    Mit Payhawk Green können Sie Ihre CO₂-Bilanz optimieren, indem Sie die Scope-3-Emissionen anhand der Kartenausgabedaten automatisch nachverfolgen (gemäß dem GHG-Protokoll für die Unternehmensbilanzierung). Markieren Sie Ihre Lieferanten einfach anhand von Nachhaltigkeitskriterien, verwenden Sie die anpassbaren, lieferantenbezogenen Datenfelder für Ausgaben und exportieren Sie die Erkenntnisse, um Trends und Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln.

    Sie können auch die Echtzeitverfolgung von THG-Emissionen oder CEDA-Kategorien für Ausgaben und Rechnungen mit flexiblen Kategorien und vielem mehr aktivieren.

    "Jedes Unternehmen geht anders an das Thema Nachhaltigkeit heran, aber angesichts der neuen EU-Verordnungen muss sich jedes Unternehmen damit befassen. Payhawk leistet Pionierarbeit bei der Frage, wie Ausgabenmanagement Unternehmen mit integriertem Reporting über CO2-Emissionen ohne zusätzliche Kosten unterstützen kann.” sagte Erik Stadigh, Mitbegründer des Klima-Tech-Unternehmens Lune.](https://payhawk.com/de/blog/payhawk-kooperiert-mit-lune-und-veroeffentlicht-co2-und-scope-3-tracking)

    Eine Schnittstelle, die „für NetSuite gebaut“ ist

    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein offizieller NetSuite SuiteCloud Developer Partner geworden sind! Seit mehr als zwei Jahren optimiert unsere Direktintegration das Ausgabenmanagement für Kunden in mehr als 28 Ländern, die mit über 106.000 Lieferanten Transaktionen abwickeln. Es ist also fantastisch, unsere Beziehung mit diesem wichtigen Meilenstein zu festigen.

    Aber was bedeutet das für Sie?

    Kurz gesagt, NetSuite ist eine der beliebtesten ERP-Lösungen für große und wachsende Unternehmen. Es kann Ihnen helfen, Ihre Finanzen, Kundenbeziehungen und Abläufe zu optimieren. Was noch fehlt, sind Firmenkarten mit integrierter Ausgabenkontrolle, zeitsparender Automatisierung des Ausgabenmanagements und Funktionen für die Rechnungslegung – und genau hier kommen wir ins Spiel.

    Viele unserer Kunden haben bereits von den Vorteilen unserer Ausgabenmanagementfunktionen und der nahtlosen NetSuite-Integration profitiert.

    Beispielsweise Kunden wie Giancarlo Bruni, CFO des E-Commerce-Unternehmens Heroes.

    „Als CFO möchte ich wissen, wie viel Geld und Gewinn wir in Echtzeit haben und welche Hebel ich betätigen muss. Als Unternehmen müssen wir auch über unsere Bestände Bescheid wissen, z. B. wann sie ankommen, wie viel unterwegs ist und ob wir mehr brauchen. Ich kann das alles über mein ERP sehen“, erklärt Giancarlo. „Außerdem kann ich dank der direkten Integration mit meiner Spesenmanagementsoftware Payhawk meine Ausgaben in Echtzeit sehen.“

    Wenn Sie Payhawk und die NetSuite-Integration verwenden, profitieren Sie von einer optimierten Ausgabenerfahrung, die sich auf das Abgrenzungskonzept konzentriert; das ermöglicht:

    • Schnellere, fehlerfreie und automatisierte Abstimmung, die Stunden und sogar Tage einsparen kann
    • Eliminierung der manuellen Dateneingabe
    • Mühelose, automatische Updates der Schnittstelle
    • Schnelle Integrationsumsetzung mit vorkonfigurierten benutzerdefinierten Segmenten, benutzerdefinierten Datensätzen, Transaktionsfeldern, automatisch aktualisierten Stammdaten und Echtzeitanalysen
    • Zugang zum Support von NetSuite Alliance Partnern wie Macrofin, Balkan Services und RSM Spain

    Für EMI lizenziert

    Nach einer gründlichen Due-Diligence-Prüfung hat uns die Bank of Lithuania den Status einer Electronic Money Institution verliehen und uns damit ermächtigt, im Namen unserer Kunden im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) E-Geld auszugeben und zu verwalten.

    Die Lizenz als Electronic Money Institution (EMI) bedeutet, dass wir unseren Kunden jetzt noch mehr Zahlungsdienste anbieten und die Entwicklung innovativer neuer Produkte und Funktionen vorantreiben können

    "Wir sind begeistert, dass wir einen weiteren wichtigen Meilenstein auf unserem Weg erreicht haben, die Art und Weise, wie Unternehmen Geld ausgeben, neu zu erfinden", sagte unser CEO und Mitbegründer Hristo Borisov.

    "Außergewöhnliche Produktentwicklung in Kombination mit einer unermüdlichen Kundenorientierung liegt in der DNA von Payhawk, und die Lizenz erschließt uns neue Innovationsmöglichkeiten. Indem wir einen größeren Teil der Zahlungsverarbeitung kontrollieren, können wir schneller vorankommen und die Infrastruktur so optimieren, dass sie den Bedürfnissen unserer Kunden am besten gerecht wird, was wiederum die Innovation fördert."

    Ein großer Gewinn für die Kunden

    Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, wir hören aktiv auf Ihre Vorschläge und reagieren auf Feedback und Bewertungen. Unser Engagement für unsere Kunden treibt uns an, unser Produkt ständig zu verbessern, und unsere jüngsten G2-Ergebnisse sprechen für sich.

    Wir haben über 30 G2- und Capterra-Awards erhalten, darunter:

    • G2 Momentum Leader im Rechnungsmanagement
    • G2 Momentum Leader im Ausgabenmanagement
    • Leader in Europa und EMEA im Rechnungsmanagement
    • High Performer im Spesenmanagement
    • High Performer im Ausgabenmanagement
    • High Performer im Rechnungsmanagement
    • High Performer im Reisemanagement
    • Capterra beste Benutzerfreundlichkeit „Finanzberichterstattung“
    • Capterra bester Wert „Finanzberichterstattung“
    • Capterra beste Benutzerfreundlichkeit „Buchhaltung“

    ‘Best Spend Management System’ Award.
    Wir haben uns gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt und den begehrten Preis bei den jüngsten PayTech Awards von Fintech Futures gewonnen. Diese großartige Anerkennung unterstreicht unser Engagement, das Ausgabenmanagement zu optimieren, und festigt unsere Position als einer der führenden Anbieter im Bereich des Geschäftszahlungsverkehrs.

    Capture expenses easily with Payhawk

    Effizienz der Ausgaben neu definieren

    Wir versuchen das Nutzererlebnis und das Ausgabenmanagement unserer Plattform stetig zu verbessern und konnten im letzten Quartal folgende Optimierungen durchführen:

    Verbesserte Dokumentenerfassung und -verarbeitung mit KI
    Das Update für unsere Kamera und OCR ermöglicht das einfache Zuschneiden und Ausrichten von Bildern und bietet außerdem eine Blitzlichtfunktion für schlechte Lichtverhältnisse. Jetzt können Sie Dokumente während des Überprüfungsprozesses drehen, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

    Schnellere Genehmigung und Ablehnung von Ausgaben
    Genehmigende Personen können jetzt direkt in der Expenses-App ihre Zustimmung geben oder Ausgaben ablehnen und müssen nicht mehr zwischen der App und Ihrem Posteingang wechseln. Zudem haben wir neue Benachrichtigungsfunktionen eingeführt, um die Effizienz und Kommunikation im gesamten Prozess zu verbessern.

    Optimierung der Filterfunktion
    Sie können nun tiefer in Ihre Berichte eintauchen und Ihre benutzerdefinierten Ansichten für spätere Referenzen speichern. Mit unseren sieben neuen Filtern können Sie Ihre Daten auf der Grundlage von über 25 vordefinierten Datenfeldern und beliebigen, von Ihnen erstellten, benutzerdefinierten Feldern verfeinern.

    **Mitarbeiterverwaltung über mehrere Gesellschaften oder Niederlassungen **
    Nahtlose Massenein- und -ausgliederung von Mitarbeitern über mehrere Gesellschaften, Niederlassungen oder Standorte hinweg. Optimieren Sie Prozesse und sparen Sie Zeit, insbesondere wenn Sie in einem großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern und unterschiedlichen Standorten arbeiten.

    Benutzerdefinierte Daten zum Filtern von Gruppenausgaben
    Filterung von Ausgaben im Gruppen-Dashboard. Wählen Sie ein Datum und prüfen Sie, ob die vorhandenen Mittel für die anstehenden Zahlungen ausreichen. Wählen Sie ein vergangenes Datum, um die Effektivität der Ausgabenbearbeitung und des Monatsabschlusses zu überprüfen.

    Verbessertes Supplier Data Management
    Implementieren Sie Felder für die Speicherung von Lieferantendokumenten und profitieren Sie von einer schnellen Datenerfassung.

    New expense filters from Payhawk

    Leistungsstarke Integrationen und APIs

    Zwischen Anfang Juli und Ende September haben wir 220 neue Funktionsupdates veröffentlicht, um bestehende Integrationen und APIs zu verbessern.

    Schneller Monatsabschluss mit Journaleinträgen
    Sie haben nun die Möglichkeit, Ausgaben als Journalbuchungen zu exportieren, was eine Unterscheidung zwischen Rechnungen und Quittungen ermöglicht.

    Müheloser Zahlungsabgleich mit Exact Online
    Erleben Sie einen nahtlosen Echtzeit-Zahlungsabgleich, gekoppelt mit einer automatischen Verknüpfung mit dem entsprechenden Einkaufsjournal, für eine äußerst wertvolle Erweiterung Ihrer Verbindung mit Exact Online.

    Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit APIs
    Erschließen Sie eine Fülle von zusätzlichen Daten aus Ihrer Payhawk-Lösung über unsere kürzlich eingeführten Endpunkte für Partner-APIs. Nutzen Sie die Einbeziehung von Bankfeeds und Lieferantendatenfeldern und eröffnen Sie sich damit neue Möglichkeiten für Ihre Abläufe.

    Verbesserte Zugänglichkeit & Neuheiten

    Geschäftsreiseversicherung in Zusammenarbeit mit AIG
    Erhalten Sie einen kostenlosen Reiseversicherungsschutz für alle Ihre EWR-Payhawk-Visa-Karteninhaber während ihrer Geschäftsreisen.

    Verwenden Sie die App auf Portugiesisch
    Portugiesischer Muttersprachler? Notícia emocionante! Unsere Plattform und unsere mobile App sind jetzt auch auf Portugiesisch verfügbar.

    Finden Sie die Payhawk App in Huawei
    Für Benutzer von Huawei-Geräten: Sie können jetzt direkt über die Huawei AppGallery auf die Payhawk App zugreifen und so alle Updates automatisch und ohne Aufwand installieren.

    Sind Sie bereit für ein preisgekröntes Ausgabenmanagement?

    Buchen Sie noch heute eine Demo und erfahren Sie, wie Sie das Ausgabenmanagement Ihres Unternehmens revolutionieren können.

    Dieser Artikel wurde von unserem Spend-Management-Redaktionsteam für dich erstellt.
    Payhawk Editorial Team
    Das Payhawk Editorial Team

    Das Payhawk Editorial Team besteht aus erfahrenen Finanzexperten mit jahrelanger Erfahrung im Ausgabenmanagement, in der digitalen Transformation und im Finanzbereich. Wir sind bestrebt, aufschlussreiche Inhalte bereitzustellen, um Ihre finanzielle Reise zu stärken.

    Alle Artikel von Payhawk →
    2. März 2024

    Loading...

    2. März 2024

    Loading...

    2. März 2024

    Loading...